Die BeKoS e.V. freut sich über Ihren Besuch auf diesen Internetseiten und über Ihr Interesse an unserer Arbeit. Der verantwortungsvolle Umgang mit den Daten aller Nutzerinnen und Nutzer dieser Internetseite ist für uns ein Anliegen von äußerster Wichtigkeit.

Nachfolgend informieren wir Sie über unsere Maßnahmen zum Datenschutz gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Wir weisen darauf hin, dass die internetbasierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweist und somit ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte daher nicht möglich ist.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung nach Art. 4 Nr. 7 DS-GVO ist:

BeKoS
Beratungs- und Koordinationsstelle für Selbsthilfegruppen e.V.
Monika Klumpe
Lindenstraße 12a
26123 Oldenburg
Telefon: 0441-88 48 48
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Erfassung von Daten

Sie können unsere Website grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer persönlichen Daten nutzen. Sie müssen uns keinerlei persönliche Informationen zur Verfügung stellen, wenn Sie sich auf unserer Website einfach nur informieren möchten.

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie uns diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Registrierung, durch das Ausfüllen von Formularen oder das Versenden von E-Mails, z.B. im Rahmen von Anfragen oder Anforderung von Material zur Verfügung stellen. Es erfolgt keine Weitergabe dieser Daten an Dritte.

Mit Ihrem Besuch auf unserer Website können außerdem Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) auf unserem Server gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Beispiele: Name Ihres Internetproviders, Art Ihres Internet-Browsers, besuchte Seiten innerhalb unserer Internetpräsenz. Diese Informationen werden ausschließlich für die statistische Auswertung dieser Internetseite genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.

Verwendung von Cookies

Mit Ihrem Besuch auf unserer Website können Daten auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Daten nennt man “Cookie”, sie erleichtern Ihnen die Nutzung unseres Internetangebotes. Sie haben die Möglichkeit, diese Funktion innerhalb Ihres Webbrowsers zu deaktivieren. In diesem Fall kann es zu Einschränkungen der Bedienbarkeit unserer Seiten kommen.

Links zu anderen Webseiten

Unser Online-Angebot enthält diverse Links zu anderen Webseiten. Wenn Sie auf diese Links klicken, werden die soeben genannten Informationen an den Betreiber des anderen Internetauftrittes übermittelt. Unsere Datenschutzerklärung regelt nicht das Erheben, die Weitergabe oder den Umgang personenbezogener Daten durch Dritte. Bitte prüfen Sie die Datenschutzerklärung der jeweilig verantwortlichen Stelle.

Wenn Sie Facebook-Mitglied sind oder einen Account bei Google oder YouTube haben und nicht möchten, dass Facebook, Google bzw. YouTube über den Aufruf eines Links auf unserem Internetauftritt Daten über Sie sammeln und Ihr Surfverhalten direkt Ihren persönlichen Profilen zuzuordnen, müssen Sie sich vor dem Aufruf eines Links zu diesen Anbietern bei Facebook, Google bzw. YouTube ausloggen und Ihre Cookies löschen.

Datenverwendung und -weitergabe

An uns übermittelte Daten wie Namen, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse (personenbezogene Daten) verwenden wir ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage oder der Abwicklung Ihres Auftrages, um Ihnen die gewünschte Dienstleistung bereitzustellen.

Wir behandeln von Ihnen übermittelte Informationen stets vertraulich. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleister in Anspruch nehmen, werden die Vertragsverhältnisse nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes geregelt.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Für die Inhalte der Seiten der Selbsthilfegruppen sind die Gruppen selbst verantwortlich. Bei einer Kontaktaufnahme sind diese Selbsthilfegruppen zu einem achtsamen und verantwortungsvollen Umgang mit den ihnen anvertrauten persönlichen Daten verpflichtet. 

Speicherdauer

Sämtliche personenbezogene Daten werden bei uns nur solange gespeichert, wie dies für den genannten Zweck (Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Abwicklung einer Dienstleistung) erforderlich ist oder wir gesetzlich zur Speicherung verpflichtet sind. Wir verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zu Zwecken in die Sie vorher eingewilligt haben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Welche Rechte haben Sie?

Sie haben gegenüber uns folgende gesetzliche Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  1. Auskunftrecht (Art. 15 DS-GVO)
    Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir personenbezogene Daten verarbeiten, die Sie betreffen. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten sowie auf weitere Informationen, z.B. die Verarbeitungszwecke, die Empfänger und die geplante Dauer der Speicherung bzw. die Kriterien für die Festlegung der Dauer.
    Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben.
  2. Recht auf Berichtigung und Vervollständigung (Art. 16 DS-GVO)
    Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger Daten zu verlangen.
  3. Recht auf Löschung / Recht auf Vergessen werden (Art. 17 DS-GVO)
    Sie haben ein Recht zur Löschung, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Ihre Daten für die ursprünglichen Zwecke nicht mehr notwendig sind, sie Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung widerrufen haben oder die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.
  4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO)
    Sie haben ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, z.B. wenn Sie der Meinung sind, die personenbezogenen Daten seien unrichtig.
  5. Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO)
    Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.
  6. Widerspruchsrecht (Art. 21 DS-GVO)
    Sie haben das Recht, jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung bestimmter Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen.
  7. Recht auf Widerruf Ihrer datenschutzrechtlichen Einwilligung (Art. 7. Abs. 3 DS-GVO)
    Sie können eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird davon jedoch nicht berührt.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren (Art. 77 DS-GVO). Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden:
www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html
.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an uns.

Änderungen unserer Datenschutzbestimmungen

Wir beachten das für Deutschland geltende Datenschutzrecht. Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich mit Wirkung für die Zukunft anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Stand: 25. Mai 2018

Kontakt

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an uns.

BeKoS e.V.
Lindenstraße 12 a
26123 Oldenburg

Telefon: 0441 - 884848
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!