Drucken

 

FASD = Fetal Alcohol Spectrum Disorder

60250944 415074732617391 3114365036408078336 n 

Durch das Trinken von Alkohol in der Schwangerschaft kann es beim Ungeborenen zu körperlichen Fehlbildungen, sowie zu geistigen und psychischen Schädigungen kommen.

Dabei kann schon ein Glas Sekt zum Geburtstag oder ein Schnaps nach dem Essen schon fatale Folgen haben.

FASD ist die häufigste, nicht genetisch bedingte, geistige Behinderung.

Das Fetale Alkoholsyndrom stellt besondere Anforderungen an die Familie, an Kindertagesstätten und Schulen.

In der Selbsthilfegruppe gibt es die Möglichkeit sich mit anderen betroffenen Eltern oder begleitenden Erwachsenen auszutauschen und von den Erfahrungen zu lernen.

Auch Betroffene sind willkommen die sich über ihre Erkrankung informieren möchten

                                 

Es tut gut, mit Gleichgesinnten zu reden, zu trauern und zu lachen.

In der Gruppe ist es möglich, sich bei den oft schwierigen erzieherischen Aufgaben gegenseitig zu unterstützen, zu entlasten

und gemeinsam nach kreativen Ideen für den alltäglichen Trott mit ihren FAS – Kindern / -Angehörigen zu suchen.

Auch möchte die Gruppe auf die zu 100% vermeidbare Behinderung in der Region aufmerksam machen sowie Aufklärungsarbeit und Prävention leisten.

Angesprochen sind Menschen, die in irgendeiner Form mit dem Thema FASD konfrontiert sind. Z.B.:

·         Eltern (leibliche / Adoptiv- /Pflege- / Großeltern)

 

·         Angehörige

                     

·         Pädagogen und Therapeuten, Schulbegleiter und Integrationskräfte

·         Betroffene

                       

Wir möchten vernetzen, unterstützen, entstigmatisieren, aufklären (Prävention)

Treffen: in der Regel 3. Freitag im Monat 15 Uhr

     

Treffpunkt:   BeKoS; Lindenstr.12a; 26123 Oldenburg

 

Kontakt:        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!               oder über die BeKoS:             Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!/ Telefon: 0441 - 88 48 48

Weitere Informationen   fb.me/FASD.Oldenburg

     

www.fasd-deutschland.de