Herzlich willkommen bei der Selbsthilfegruppe für Frauen mit Kinderwunsch - schön, dass Du hier bist!

Wer wir sind

Unser Gesprächskreis trifft sich seit März 2017 und befasst sich mit dem Thema Kinderwunsch bzw. ungewollter Kinderlosigkeit. Gerne sind weitere Betroffene herzlich eingeladen teilzunehmen.
Die Gruppe besteht aus Frauen im Alter von Mitte 20 bis Ende 30, die miteinander ihre Erfahrungen, Ängste und Hoffnungen teilen.
Wir stehen alle an verschiedenen Stufen unseres Lebensweges und unterstützen uns gegenseitig durch Austausch unserer eigenen Erfahrungen. Einige haben bereits mehrere Behandlungen in Kliniken hinter sich, andere beginnen gerade damit und bei einigen hat sich der Wunsch nach einem leiblichen Kind gewandelt - sie verfolgen die Adoption oder Pflegschaft eines Kindes.

In dieser Gruppe gibt es Raum, um über Gefühle und Gedanken mit ebenfalls Betroffenen zu sprechen und Verständnis zu erfahren. Wir kennen alle das Gefühl der Übermacht, die ein Kinderwunsch mit sich bringen und unseren Alltag belasten kann. Wir erfahren hier, mit Gefühlen und Problemen nicht allein zu sein und profitieren vom Rat und den Erfahrungen der anderen.

Die Gruppe richtet sich an Frauen (mit oder ohne Partner/in) mit unerfülltem Kinderwunsch, ohne oder mit Erfahrungen von Behandlungen durch Kinderwunschkliniken. Ebenso an Frauen, die sich bereits vom Kinderwunsch verabschiedet haben und über ihre Erfahrungen mit der akzeptierten Kinderlosigkeit berichten möchten, sind herzlich willkommen.

Treffen
Wir treffen uns einmal im Monat (an einem Montag) in den Räumlichkeiten der Bekos (Karte) um 19 Uhr.
Die Teilnahme ist kostenlos.

Einen Kontakt für weitere Informationen zu unseren Treffen erhältst du von der Bekos (Tel. 0441 - 88 48 48, Bürozeiten: Di bis Fr 9 - 12 Uhr, Mo und Mi 15 - 19 Uhr).
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!