Herzlich willkommen auf der Seite des Elterntreffs für Familien mit hörgeschädigten Schulkindern im Raum Oldenburg

Wer wir sind

Wir sind Eltern bzw. Familien mit  hörgeschädigten Schulkindern, die entweder eine allgemeine Schule vor Ort oder aber die Förderschule Hören am Landesbildungszentrum für Hörgeschädigte in Oldenburg besuchen. Was tun wir?

Wir beraten und unterstützen uns zu den verschiedensten Fragen, z.B.

  • zur Frage des "richtigen" Förderortes (Regelschule oder Schule für Hörgeschädigte)
  • zu Problemen im (Schul) Alltag
  • bei Unsicherheiten/ Unklarheiten in Bezug auf die Diagnose
  • bei Fragen zu anderen technischen Hilfsmitteln, z.B. FM-Anlage
  • und vieles mehr

Was machen wir?

Wir beraten vor dem Hintergrund unserer eigenen Erfahrung – denn wir sind auch Eltern von Schulindern mit Gehörlosigkeit und Schwerhörigkeit.

Wir eröffnen Eltern von Schulkindern mit Hörschädigung neue Perspektiven, indem wir uns über Fördermöglichkeiten, Therapien und Beschulung hörgeschädigter Kinder informieren und austauschen.

Wir unterstützen uns bei Bedarf gegenseitig bei Problemen und/ oder Sorgen in Bezug auf die Förderung, Therapie und Beschulung unserer Kinder.

Wir tauschen uns aus bei Fragen rund um die Versorgung mit Hörgeräten, Cochlea Implantat(en) und anderen Hilfsmitteln.

Wir unterstützen bei der Beantragung eines Schwerbehindertenausweises.

Wir informieren auch über Rechte, Ansprüche, interessante Veranstaltungen, Informationsquellen und wichtige Anlaufstellen.

Wir stehen in Kontakt mit erwachsenen Hörgeschädigten und informieren und vermitteln, wenn der Wunsch besteht, Lautsprachunterstützende Gebärden oder Deutsche Gebärdensprache (DGS) zu erlernen.

Wir treffen uns mit unseren Familien für gemeinsame Unternehmungen.

 

Treffen

Unsere Elterntreffen finden in Oldenburg statt. (Karte)

 

Kontakt und Anmeldung zu den Treffen  

Wiebke Lüllmann; Audiotherapeutin (DSB)

Telefon 04481 - 936 99 37

audio(at)luellmann.net  Spam-Schutz (at) bitte durch @ersetzen